Visum Service Weissrussland

Für die deutsche Staatsbürger, sowie Bürger aus anderen Ländern wird ein Visum für Weissrussland benötigt.
Es ist in 4 Arten unterteilt: Touristenvisum nach Weissrussland, Privatvisum nach Weissrussland, Geschäftsvisum nach Weissrussland und Transitvisum durch Weissrussland.

Wir erklären Ihnen gerne den Unterschied zwischen den verschiedenen Visas nach Weissrussland und helfen Ihnen bei der Beantragung und Bestellung des Visums.
In unserem Angebot übernehmen alle notwendigen Formalitäten, um ihr Visum zu bekommen und nehmen Rücksicht auf die Sicherheit und Vertraulichkeit ihrer Dokumente.

Mit Hilfe unserer qualifizierter Mitarbeiter und Kollegen in der Botschaft, versichern wir Ihnen, dass sie problemlos ein Visum bekommen.
In unserer Kosten sind auch Botschaftsgebühren sowie Servicegebühren vorhanden.

Bitte beachten Sie, dass, wenn Sie in Weissrussland geboren wurden, oder Sie bereits im Besitzt einer weissrussischen Staatsangehörigkeit waren, eine Kopie des Austritts der Staatsangehörigkeit notwendig und an uns zu übersenden ist.

Weiterhin gilt es zu beachten, dass wenn Sie in der Sowjetunion oder sowjetischen Republiks geboren wurden, eine Kopie der Bescheinigung über das Ablegen der Sowjetischen Staatsbürgerschaft, eine Kopie der Einbürgerungsurkunde sowie Kopie des Registrierschein vorzulegen ist.

Alle Information über die notwendigen Anlagen finden Sie auf unserer Webseite, oder erhalten Sie persönlich durch unsere Mitarbeiter mit kostenloser Beratung unter 06984847469.

TOURISTENVISUM

  • Visumantrag
  • Original Reisepass
  • Passbilder (35 x 45 cm)
  • Auslandkrankenversicherung
  • Voucher (Einladung)

Wenn Sie in Weißrussland geboren wurden oder die russische Staatsangehörigkeit hatten, fügen Sie bitte eine Kopie der Bescheinigung über die Beendigung/Verlust der russischen Staatsbürgerschaft bei.

Für die Personen, die in der ehemaligen UdSSR oder in postsowjetischen Republiken geboren sind:

  • Kopie der Bescheinigung über das Ablegen der sowjetischen Staatsangehörigkeit
  • Kopie der Einbürgerungsurkunde
  • Kopie von Registrierschein

PRIVATVISUM

Visumantrag
Original Reisepass
Passbilder (35 x 45 cm)
Auslandkrankenversicherung
Die Adresse von Privatsektor (von einladende Person)

Wenn Sie in Weißrussland geboren wurden oder die russische Staatsangehörigkeit hatten, fügen Sie bitte eine Kopie der Bescheinigung über die Beendigung/Verlust der russischen Staatsbürgerschaft bei.

Für die Personen, die in der ehemaligen UdSSR oder in postsowjetischen Republiken geboren sind:

  • Kopie der Bescheinigung über das Ablegen der sowjetischen Staatsangehörigkeit
  • Kopie der Einbürgerungsurkunde
  • Kopie von Registrierschein

TRANSITVISUM

belarussische Transitvisum öffnet sich nur auf der Grundlage eines anderen Visas!

  • Visumantrag
  • Passbilder (35 x 45 cm)
  • Auslandkrankenversicherung

GESCHÄFTSVISUM

Für Visa mit einer Laufzeit von bis zu 30 oder 90 Tagen unabhängig von der Anzahl der Einreisen:

    • Visumantrag
    • Original Reisepass
    • Auslandkrankenversicherung

Original oder Kopie des Antrags (in der vorgeschriebenen Form) einer russischen juristischen Person (wird von der einladenden Organisation verfasst)

  • Entsendungsschreiben von Ihrer Firma
  • Auszug aus dem Register (Firma in Weißrussland)
  • Der Vertrag über die Zusammenarbeit zwischen den Firmen

 

Wenn Sie in Weißrussland geboren wurden oder die russische Staatsangehörigkeit hatten, fügen Sie bitte eine Kopie der Bescheinigung über die Beendigung/Verlust der russischen Staatsbürgerschaft bei.

Für die Personen, die in der ehemaligen UdSSR oder in postsowjetischen Republiken geboren sind:

  • Kopie der Bescheinigung über das Ablegen der sowjetischen Staatsangehörigkeit
  • Kopie der Einbürgerungsurkunde
  • Kopie von Registrierschein

FÜR VISA MIT EINER LAUFZEIT VON BIS ZU 30 ODER 90 TAGEN UNABHÄNGIG VON DER ANZAHL DER EINREISEN:

  • Visumantrag
  • Original Reisepass
  • Auslandkrankenversicherung
  • das Original des Antrages (in der vorgeschriebenen Form) von der einladenden Organisation
  • Entsendungsschreiben von Ihrer Firma
  • Auszug aus dem Register (Firma in Weißrussland)
  • Kopie des gültigen Vertrages (Kooperationsabkommens, etc.) zwischen der belarussischen juristischen Person und dem Ausländer oder der ausländischen Organisation, für die er tätig ist, oder der Gründungsunterlagen, die bestätigen, dass der Ausländer der Leiter oder Gesellschafter einer Organisation einer ausländischen Investitionen ist. Die Kopie muss mit einem originellen Stempel, Unterschrift und Angabe „Kopie gültig“ der belarussischen juristischen Person oder der ausländischen Organisation beglaubigt werden.

Wenn Sie in Weißrussland geboren wurden oder die russische Staatsangehörigkeit hatten, fügen Sie bitte eine Kopie der Bescheinigung über die Beendigung/Verlust der russischen Staatsbürgerschaft bei.

Für die Personen, die in der ehemaligen UdSSR oder in postsowjetischen Republiken geboren sind:

  • Kopie der Bescheinigung über das Ablegen der sowjetischen Staatsangehörigkeit
  • Kopie der Einbürgerungsurkunde
  • Kopie von Registrierschein

Visum jetzt beantragen