Visum Service Indien

Für deutsche Staatsbürger und Bürger aus anderen Ländern wird ein Visum für die Republik Indien benötigt.
Es gibt drei Arten von Visa für den Auffenthalt in Indien: Touristenvisum nach Indien, Geschäftsvisum nach Indien und Transitvisum durch Indien.

Wir erklären Ihnen gerne den Unterschied zwischen diesen Visumsarten und helfen Ihnen gerne beim Beantragen des Visums. Im Rahmen unseres Dienstleistungsangebots übernehmen wir alle notwendigen Anträge rund um Ihr Visum nach Indien und behandeln Ihre Dokumente und Daten selbstverständlich vertraulich und sicher.

Durch unsere qualifizierten Mitarbeiter und Kollegen in der Botschaft, versichern wir Ihnen, dass Sie zuverlässig Ihr Visum bekommen, sofern uns alle notwendigen Unterlagen vorliegen. In den Visumkosten sind auch die Botschaftsgebühren und die Servicegebühren enthalten.

Bei uns gibt es keine versteckten Kosten!

Bitte beachten Sie, dass sie für ein Geschäftsvisum eine Einladung von ihrer indischen Firma und die Bestätigung Ihres Arbeitgebers benötigen.
Beachten Sie bitte auch, dass das Geschäftsvisum Ihnen keine Erlaubnis gibt, Konferenzen zu besuchen, oder eine Arbeitsaufnahme zu tätigen.

TOURISTENVISUM

Für den Antrag auf Erteilung eines Touristenvisums benötigen Sie:

  • Visumantrag
  • Original Reisepass
    Der Pass muss noch mindestens 6 Monate gültig und mit einer leeren Doppel-Seite für ein Visum ausgestattet sein.
  • 2x Passfotos (5 x 5 cm)

GESCHÄFTSVISUM

Für den Antrag auf Erteilung eines Geschäftsvisums benötigen Sie

  1. Visumantrag
  2. Original Reisepass
    Der Pass muss noch mindestens 6 Monate gültig und mit einer leeren Doppel-Seite für ein Visum ausgestattet sein.
  3. 2x Passfotos (5 x 5 cm)
  4. Geschäftliche Einladung
    • Es muss bestimmten formellen und inhaltlichen Anforderungen entsprechen
    • Muss auf dem Briefbogen der einladenden Firma/Institution erstellt sein, den Namen und das Geburtsdatum der eingeladenen Person enthalten, und außerdem sowohl gestempelt, als auch unterschrieben sein
    • Die Einladung wird nur auf Englisch erstellt.
  5. 5. Entsendungsschreiben von Ihrer Firma
    • Briefpapier des Unternehmens
    • Informationen über den Mitarbeiter ( Vor-/ Nachname, Geburtsdatum und Passnummer)
    • Ein Bestätigung, dass der Mitarbeiter Angestellter der entsendenden Firma ist
    • genauer Zweck der Reise
    • Verhältnis zwischen der einladenden Firma und entsendenden Firma
    • Kopie des Handelsregisterauszug der Indischen Firma

TRANSITVISUM

  • Original Reisepass
  • 2x Passfotos (5 x 5 cm)
  • Nachweiskopie der Durchreise der Flugscheine
  • Visumantrag
  • Transitvisum gültig nur 15 Tagen nach Ausstellung und max .dürfen Sie nur 3 Tagen bleiben.

Visum jetzt beantragen